Inkontinenzartikel für Erwachsene

Vorlagen (13 Produkte)
Fixier-/Netzhosen (2 Produkte)
Bettschutz (15 Produkte)
Bademode (2 Produkte)

Aufsaugende Inkontinenzartikel

Eine Inkontinenz liegt vor, wenn man nicht mehr in der Lage ist, Urin und/oder Stuhl zu halten und kontrolliert abzugeben. Die Gründe hierfür sind sehr verschieden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, dieser kann diagnostizieren, welche Form der Inkontinenz vorliegt und welche Behandlungsmethoden möglich bzw. geeignet sind.

Moderne Inkontinenzhilfsmittel erleichtern das Leben und steigern die Lebensqualität. Sie sind sehr angenehm zu tragen, besonders hautfreundlich und sehr diskret. Die anatomische Passform sorgt für einen perfekten Sitz, ein Superabsorber bindet Flüssigkeit und Geruch schnell und effektiv.

Verschiedene Schweregrade der Harninkontinenz

Leichte Inkontinenz: leichter Harnverlust z. B. bei körperlicher Belastung wie dem Tragen von Gegenständen sowie beim Husten, Niesen oder Lachen geringe Mengen Urin abgehen.
Bei einer leichten Inkontinenz empfehlen wir Einlagen. Diese haben ein geringeres Saugvolumen, sind kleiner, dünner und besonders diskret.

Mittlere Inkontinenz: unregelmäßiger Harnverlust z.B. beim Gehen oder aufstehen. Die Toilette kann nicht immer rechtzeitig erreicht werden.
Bei einer mittleren Inkontinenz sind (je nach Saugstärke) Einlagen, Vorlagen, Windelpants und auch Windeln mit seitlichen Klebestreifen geeignet. Inkontinenzvorlagen sind größer und haben ein höheres Saugvolumen. Seitliche Auslausperren bieten Sicherheit vor auslaufender Flüssigkeit. Netzhosen fixieren die Vorlagen perfekt am Körper, Schutzhosen fixieren die Einlagen und Vorlagen und bieten zusätzlichen Auslaufschutz. Windelpants sind sehr bequem in der Handhabung und können wie normale Unterwäsche an und ausgezogen werden.

Schwere Inkontinenz: keine Kontrolle mehr über die Blasenentleerung, größere Mengen an Harnverlust, allerdings keine vollständige Entleerung der Blase.
Sehr schwere Inkontinenz: der gesamte Blaseninhalt wird unkontrolliert und vollständig entleert.
Bei schwerer bis sehr schwerer Inkontinenz sind Windelpants und Windeln mit seitlichen Klebestreifen die beste Wahl. Die Saugleistung ist wesentlich höher und somit sind sie perfekt zur Nachtversorgung und für bettlägerige Patienten geeignet.

Service - Hotline